Über uns

Wer ist eigentlich AR Fotografie?

Nils...
tanzt seit über 12 Jahren leidenschaftlich Standard und ist seit 2016 auch neben der Fläche als Turnierleiter und Beisitzer tätig. Er ist bei AR Fotografie hauptsächlich für die Website, die "sozialen Medien", deine Bestellungen und die Post-Produktion der Fotos zuständig. Alle deine Nachrichten und E-Mails, Anfragen und Bestellungen landen also zuerst bei ihm.

Anne...
tanzt seit über 14 Jahren Jazz- und Moderndance und ist die Namensgeberin von AR Fotografie. Vor fünf Jahren hat sie sich das Fotografieren selbst beigebracht und macht bis heute fast alle Bilder, die du bei uns siehst. Bevor sie 2016 die begehrte Turnierleiter- und Beisitzerlizenz erhielt, sammelte sie schon zuvor viel Erfahrung bei der Mitarbeit an regionalen und internationalen Turnieren.

Du kennst uns noch nicht? Zeit, das zu ändern.
 
 Es war ein angenehm warmer und sonniger Mai im Jahr 2015 als aus einer fixen Idee das wird, was man heute „Start-Up“ nennt: Auftragsfotografie, bei der Ihr eure Fotos sofort mitnehmen könnt.
 
Es begann mit einer Facebook Seite und der ersten Veröffentlichung im Tanzspiegel in einem Artikel zum Youth Dance Contest. Danach waren wir auf großen Turnieren wie der Deutschen Meisterschaft Sen II oder dem Summer Dance Festival unterwegs. Im Juli druckte die Lokalzeitung „Prenzelberger Ansichten“ ein Foto von AR Fotografie in einem Bericht zu einem Berliner Verein ab.
 
In der sonst so entspannenden Sommerpause haben wir dann unsere Website entwickelt, die mit den Standardmeisterschaften 2015 in Berlin und Brandenburg endlich online ging.
 
Mittlerweile gibt es regelmäßig Abdrucke von uns im Tanzjournal des Tanzspiegels.
 
Außerdem besuchten wir neben den Standard- und Lateinturnieren auch Formationswettbewerbe und Wettkämpfe vom Jazz- und Moderndance.
 
Mitte 2016 folgte der nächste Schritt in der Digitalfotografie: Ab sofort bieten wir deine Bilder auch mit individueller Bearbeitung an. Schaue dafür einfach hier vorbei.
 
Im September 2016 konnten wir unser einjähriges Firmenjubiläum feiern.
 
Ein weitere Premiere folgte in der Dezemberausgabe des Tanzspiegels: Erstmals wurden unsere auch im nationalen farbigen Teil des Tanzspiegels abgedruckt. Der Bericht über den Duetschlandpokal der SEN III S wurde unter anderem mit unseren Fotos abgerundet.
 
Das Jahr 2016 geht zu Ende und wir zählen durch: Insgesamt entstanden 47.610 Fotos. Natürlich berücksichtigt das Ergebnis nur die brauchbaren Bilder; Auf den Auslöser wurde noch etwas häufiger gedrückt.
 
Seit 2017 besuchen wir fast jedes Berliner Tanzturnier, was unseren Terminkalender immer voller werden lässt. Dazu kommen individuelle Aufträge wie Tanzveranstaltungen, Hochzeiten und Fotoshootings. Dank neuer technischer Ausrüstung nehmen wir es nun mit jeder Lichtsituation auf 🙂